Klavier für Kind aus Ukraine

Aktualisiert: 27. Mai


Die Rosberg Foundation hat sich vorgenommen, besondere Fälle im Zusammenhang der fürchterlichen Ereignisse in Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine zu fördern.

Unter anderem wurden wir im April 2022 informiert, dass eine Familie in Waiblingen eine ukrainische Mutter und deren Tochter Mira bei sich privat aufgenommen hat.


Bei Mira handelt es sich um ein aus der Ukraine geflüchtetes 9 jähriges Mädchen, das wunderbar Klavier spielt, gerne tanzt und zeichnet.

Die Familie erfuhr durch einen Zeitungsartikel, dass eine ältere Dame aus dem Rems-Murr-Kreis ihr Klavier abgeben möchte. Durch Kontaktaufnahme der Familie mit der älteren Dame wurde dann dieses Klavier an Mira gespendet. Jedoch mussten der Transport und das Stimmen des Klavier organisiert und gefördert werden. Das übernahm die Rosberg Foundation sehr schnell und unbürokratisch. Bildung und Kreativität darf nicht durch Kriegswirren gerade bei Kindern beeinträchtigt werden. Wieder ein Beispiel, für das die Rosberg Foundation sofort, schnell und gezielt eintrat.

23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen